Das Geburtstagsklettern für Klein und Groß

Der Geburtstag muss für jedes Kind ein unvergessliches Erlebnis werden. Dabei sollten Bewegung, Natur und Spaß im Vordergrund stehen. Der Geburtstag sollte sich unbedingt von anderen Geburtstagsangeboten abheben, damit es zu einem gelungenen Geburtstag wird. Natürlich erzählen wir dir das, weil wir all diese Voraussetzungen erfüllen, warum auch sonst :-)

 

Kletterer ab 1,10 m bis 10 Jahre - NIEDRGSEILGARTEN (nur in Wolfsburg)

Für unsere kleinen Abenteurer haben wir unseren Niedrigseilgarten, in dem zahlreiche Hindernisse überquert werden müssen. Von Baumstämmen, Lianenbrücken bis hin zu Seilrutschen wird alles geboten, um die Abenteurer auch ordentlich herauszufordern.

 

Dieser Geburtstag sollte mit ca. 2 Stunden geplant werden und beinhaltet Gurte, Helme und die Sicherheitseinweisung. Ab 7 Kletterern klettert das Geburtstagskind kostenlos!

Erwachsene können die Kinder auf dem Boden begleiten und dürfen NICHT mitklettern.

 

Für Geburtstage in Wolfsburg einfach hierauf klicken. (nicht in Braunschweig verfügbar)

 

Jugendliche ab 10 Jahre - HOCHSEILGARTEN

Ab 4 Meter Kletterhöhe geht es hier erst los und das große und "echte Abenteuer kann beginnen :-)

Mit rund 80 Hindernissen und eine Endhöhe von ca. 13 Metern wird nicht nur Nervenkitzel und besondere Herausforderungen abverlangt, sondern auch Teamwork und Durchhaltevermögen! 

 

Dieser Geburtstag sollte mit ca. 4 Stunden oder länger eingeplant werden, da 5 Parcours auf euch warten, die insgesamt ca. 1,5km Kletterstrecke beinhalten! 

 

Beachtet bitte, dass Jugendliche zwischen 10-13 Jahre nur in Begleitung eines kletternden Erwachsenen in den Hochseilgarten dürfen. Dieser Erwachsene darf maximal 3 Jugendliche begleiten. Plant bitte ausreichend Jugendliche ein, damit die Geburtstagsfeier vor Ort auch ein gelungenes Abenteuer wird. 

 

Für Geburtstage in Wolfsburg einfach hierauf klicken.

 

Für Geburtstags in Wolfsburg einfach hierauf klicken.

 

Folgende Grundregeln bitte beachten:

 

1.) Das Klettern findet draußen statt. Also auch bei Regen. Nur bei strömendem Regen oder Gewitter müssen wir das Klettern ausfallen lassen. Wir melden uns einen Tag vorher und besprechen diesen Umstand mit euch. Eure Zahlungen werden in diesem Fall für einen Ausweichtermin umgebucht oder als Gutschein zur Verfügung gestellt.

 

2.) Plant bitte immer ausreichend Zeit ein. Für den Niedrigseilparcours sind 2 Stunden ein guter Richtwert. Für den Hochseilparcours sollten es jedoch 4 Stunden sein. Gerne kann auch länger geklettert werden, wenn wir nachfolgend die Gurte nicht weiter eingeplant haben.

 

3.) Bei eurer Planung mit der Teilnehmerzahl solltet ihr immer von einem realistischen Wert ausgehen. Einen Teilnehmer können wir vor Ort nachbuchen, aber eine Erstattung einer fehlenden Person ist nicht mehr möglich.

 

4.) Wie weit ihr im Voraus einen Termin buchen solltet, ist nicht vorhersehbar. Je früher desto besser. Schaut bei eurer Buchung selbst, ob euer Wunschtermin noch verfügbar ist. Es gibt Termine, die sind sehr beliebt und Wochen im Voraus ausgebucht.

 

5.) Sicherheitsregeln für Jugendliche zwischen 10 bis 13 Jahre. Hier gelten unsere bekannten Vorschriften, dass je 3 Jugendliche zwischen 10 bis 13 Jahre nur in Begleitung eines kletternden Erwachsenen auf die Bäume dürfen. Plant das in eurer Buchung bitte mit ein.

 

6.) Einladungskarten stehen euch zum Download zur Verfügung oder können gerne vor Ort abgeholt werden.